Lampen am Esplanadi

27.3.2018
Keskusta

So eine kleine Tramfahrt entspannt schon ungemein! So habe ich die Kraft via Pohjoisesplanadi zum Senaatintori zu laufen. Ist ja auch nur eine kurze Strecke. Weiterlesen

Advertisements

Genug gelaufen!

26.3.2018
Ullanlinna / Keskusta

Echt irgendwann ist der Punkt erreicht, da kann ich nicht mehr laufen. Auch wenn ich immer wieder darauf achte, zwischendurch Pausen zu machen! Sitze, Tee trinken, abhängen, aber jetzt reicht es. Außerdem habe ich Hunger. Weiterlesen

Abendesseneinkauf

24.3.2018
Sokos

Der Tramtrip gibt mir Energie, mich dann durch den Supermarkt zu pflügen. Der Supermarkt ist toll, ein S-Market, also nicht ganz so teuer, 24/7 geöffnet. Sogar an Ostern greifen diese Öffnungszeiten!
Ich schaffe es sogar schon bei Stockmann auszusteigen und via Keskuskatu, Aleksanterinkatu und Mannerheimintie zum S-Market zu stiefeln.

Weiterlesen

Tramtour ins Zentrum

24.3.2018
Tram 3

Sobald ich sowas wie eine Zeitkarte in den Händen halte, also Monatskarte, Wochenkarte oder auch Tageskarte, dann werde ich gnadenlos faul. Ok, ich gebe es zu, es ist auch der Achillessehnenproblematik geschuldet. An manchen Tagen tanze ich leider nicht durchs Leben, sondern humpele! Das sind die Tage, da bin ich innerlich 10 und bewege mich wie 90! Weiterlesen

Ausflug zum Senaatintori

24.3.2018
Keskusta

Nachdem ich meine unfreiwillige Reisebegleitung (für mich unfreiwillig, nicht für sie) in die liebenden Arme ihres poikaystävä / Boyfriends übergeben habe, schwinge ich mich in die Metro und düse nach Sörnäinen. Von heute an  bis zum 27. bin ich Gast bei meiner Freundin Saara. Saara ist eine tolle Frau, wir kennen uns schon eine ganze Weile. Geboren wurde diese Beziehung als Sprachtandem. Ich unterstütze sie bei deutsch, sie mich bei finnisch. Klappt auch gut, wobei sie diejenige ist, die mehr deutsch redet, als ich finnisch. Weiterlesen

Abendrunde

16.10.2017
Keskusta

Montagsabends ist natürlich ausgehtechnisch noch weniger los, als Sonntagsabends. Also krass gesagt: es ist überhaupt nichts los. Glaube in den Bars, wo jetzt viel Publikum wäre, da möchte ich nicht tot über dem Zaun hängen. Weiterlesen

Zurück ins Zentrum

16.10.2017
Manneheimintie – Keskusta

Es kommt immer der Moment, da qualmen die Socken oder es tun die Füße einfach nur weh. Ich sehne mich wieder danach, irgendwo sitzen zu können.

So hart gesotten, mich auf eine Bank hier zu fläzen, bin ich nicht. Es ist nicht kalt, aber zum Bank-sitzen ist mir zu kalt. Weiterlesen