Pursimiehenkatu

Von der Fredrikinkatu schlendern wir in die Pursimiehenkatu.

Es macht echt Spaß alles genau anzuschauen, in die kleinen Läden reinzulaufen. Wir sind in einem drin, der Geschirr aus Plastik verkauft. Hier kommt auch ein neuer Kumpel in mein Leben:

Yksisarvisenankka – die Einhornente
geboren in Aachen, aufgewachsen in Helsinki, pendler zwischen den Welten.

img_6881

Danke Anksuni, die ist so süß, die sitzt jetzt immer auf meinem Schreibtisch und schaut bei der Arbeit zu, zusammen mit ihren drei Schwestern, der Teufelsentenclique.

Der Name Pursimiehen bedeutet übrigens Bootsmann. Die Straße führt runter zum Länsisatama und in der Ferne kann man auch die Kräne vom Länsiterminaali sehen.

Wir sehen in dem Fenster eines Computerreparaturladens einen alten Mac, der bei mir Begeisterungsstürme auslöst.

20160715-cimg4437 20160715-cimg4438

 

 


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s