R-Kioski – gefunden

11.7.2016

Wir jagen immer noch das große R-Kioski. Vom Pohjoisesplanadi runter die Keskuskatu. Im Rautatieasema gibt es eines bzw. mehrere, das weiß ich! Hält uns aber nicht davon ab, auch dem CityCenter einen Besuch abzustatten. Und tataaaaa … R-Kioski gefunden!

Also nix wie rein, und Tageskarten eingesackt. Kann wieder ein wenig mit meinem radebrechenden Finnisch punkten 😀 aber es macht Spaß, dass wenige, das ich kann auch einzusetzen. Anksuni checkt nochmal kurz die Lage in Sachen Snacks und Käffchen und gut versorgt drödeln wir dann durchs CityCenter. Auf dem Kauppatori vorhin hatte ich  noch ein paar Heidelbeeren gekauft, versuche sie zu essen. Kleine Waldheidelbeeren, die beim Angucken schon matschig werden. Die Tüte hat nen Leck und ich hinterlasse eine blaue Tropfspur im CityCenter. Ist mir hochnotpeinlich, aber leider kann ich es nicht ändern. Also Schadensbegrenzung und bye bye Heidelbeeren. Mein Herz blutet!

Anksuni und ich testen irgendwie auch, wie gut wir miteinander shoppen können. Sie ist von ihrem letzten Helsinki-Aufenhalt, wo das Motto lauteete “Wie schnell kann man durch Helsinki düsen, wie oft kann man was angucken und wie wenig entspannt kann man shoppen … und wenn ja mit wievielen Leuten”, noch etwas traumatisiert. Aber! Der heutige Tag macht einiges wett. Wir schlendern locker durch Tiger, auch in D immer wieder eine Quelle der Enstpannung. Was es nicht alles gibt! Brauche ich das, und wenn ja warum?
Also die Partypicker mit der finnischen Flagge, brauche ich, fragt nicht!
Und die Einhornpartypicker genauso. Wer pupsende und rülpsende Einhörner pixelt, der braucht so was!
Was brauchen wir noch? Einen Aquarellkasten, ein Täschen auf dem steht: “Make up not war” sweet. Nun ist der Moment, wo ich den Faden verliere erreicht. Ich weiß nicht mehr, was wir sonst noch eingesackt haben. Aber wir hatten ein Tütchen voll. Bestimmt hat sich auch noch die eine oder andere Schokolade in die Tüte verirrt wie sich im K-Market auf Katajanokka Lakritzriegel, Mustikkapiraakka und Schokoriegel verirrt hatten. Kennt ihr die Lakritze von Haribo, wo in der Mitte Lakritz ist und oben und unten so ne rosa Masse, so dass das ganze aussieht wie ein Minilakritzsandwicht? Yep so was hatte ich als quasi Lakritzebaguette, die Longform. Würde ich hier pflichtschuldigst präsentieren, wenn der Gierschlund sie nicht schon aufgefressen hätte. Sorry, besorge im Dezember Nachschub 😀

Irgendwann hat das CityCenter uns für heute überstanden und wir schlendern raus, zur Tram 2. Hallo Rautatieasema, unser Ziel ist Töölönlahti.

20160711-CIMG4069


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s