Eiranranta

10.7.2016

Oh Yeah – endlich unten am Meer. Heute gehe ich mal nicht Richtung Cafe Ursula, sondern Richtung Hernesaari. Sehr intensiv spaziere ich nicht, ich muß immer wieder Pause machen, um die Eindrücke, das Treiben auf dem Meer auf mich einwirken zu lassen. So lebhaft habe ich es auf dem Wasser noch nie erlebt. Traumhaft. Alles beschäftigt, ich kann gut dabei zu sehen.

 

Mein Blick sucht immer wieder den Horizont ab. Es gibt nichts entspannenderes für mich als hier weit über das Meer zu schauen. Bei einigen Erschütterungen der letzten Tage hier in Berlin habe ich genau das vermißt.

Wenn man sich umdreht, sieht man die Stadt, im Hintergrund die Mikael Agricola Kirkko, zu erkennen an der kupfernen Turmspitze.

20160710-CIMG3987

Auf Hernesaari gibt es eine neue öffentliche Sauna mit Restaurant: Löyly, dort möchte ich heute noch Station machen.

Blick Richtung Löyly

Blick Richtung Löyly

20160710-CIMG3980

20160710-CIMG3981

20160710-CIMG3988

20160710-CIMG3990

20160710-CIMG3992

 

Der Weg nach Hernesaari am Ursinin Kallio vorbei.

20160710-CIMG3986 20160710-CIMG3984

20160710-CIMG3989

Inseln sind zum Greifen nah, manchmal muß ich mir echt vorstellen, das zwischen mir und diesem Landberg das Meer liegt.

20160710-CIMG3983

Ich nähere mich weiter Hernesaari 🙂

20160710-CIMG3995

Löyly – das Gebäude ganz aus Holz

20160710-CIMG3993 20160710-CIMG3996

 


Merken

Merken

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s