Merisatamaranta bei Eis und Schnee

Der Bereich Merisatamaranta ist mir ja neben den Kaivopuisto der liebste in Helsinki. Immer am Meer lang laufen, immer wieder anhalten und innehalten und den Blick schweifen lassen. Es gibt nichts entspannenderes. Dank der Schären vor Helsinki findet der Blick immer wieder Halt. Dann und wann tut eine Fähre den Dienst für den Blick und gleichzeitig ist der Horizont so weit, dass die Seele zu Ruhe kommt. Mein Blick geht über die gefrorene Ostsee, es ist immer wieder eigentümlich zu sehen, das Meer – Salzwasser – gefrieren kann. Ob dies irgendwann zuviel wird? Oder kann ich da wirklich nicht genug von kriegen?

Bevor ich mich mit Babben im Ursula treffe werde ich noch einen Abstecher nach Uunisaari machen. Gefrorene Ostsee bedeutet auch: Brücke nach Uunisaari rüber.

 

 

Karte

Advertisements