Kallio mit der Tram 3

Die Karte für diese Tour muß ich euch in mehreren Happen hier reinstellen. Am besten kann man das verfolgen, wenn man in der google-Map einstellt, das man öffentliche Verkehrsmittel sehen möchte. Macht das jetzt Sinn? Jedenfalls gibt es so einen Button. Also wir besteigen die Tram 3 am Hakaniemi. In alter Tradition fotografiere ich aus dem Fenster raus, die man leider in der Tram nicht öffnen kann, da würden mir die Mitpassagiere auch was husten. So husten mir befreudnete Fotografen was, wegen der unprofessionellen Spiegelungen 😀

Erst die Siltasaarenkatu hoch. Und das ist wirklich hoch, weil es bergauf geht. Tervetuloa Kalliossa. (Bestimmt kriege ich hierfür Haue!)
Weiter via Porthaninkatu – wieder eine Stelle wo ich dankbar bin, das die Rechtschreibprüfung nicht jault, also beim Schreiben hier – in der Viides Linja habe ich ein Dejavu. Links in Fahrtrichtung ist der Karhu puisto, den konnte ich schon mal mit Feuerspielen bewundern, als ich mit Saara im Bregga saß. Das ist schräg gegenüber. Wir passieren die Keskuspelastusasema, die Feuerwache in Kallio und können einen Blick auf Kallio Kirkko werfen. Die Kaarlenkatu hoch, hier könnte ich aussteigen und Saara besuchen. Ab in die Helsinginkatu, aber nicht für lange, weil wir gleich wieder in die Läntinen Brahenkatu einbiegen und am Urheilutalo vorbeifahren. Dann in der Porvoonkatu die ersten Holzhäuser (und Fotos)

20160305-CIMG3276

Linanmäki läßt auch grüßen, das ist hier nämlich um die Ecke rum.

20160305-CIMG3278 20160305-CIMG3279

 

Wir befinden uns nun in der Viipurinkatu und passieren den Alppipuisto, alles winterlich verschneit.

20160305-CIMG3280

An der Haltestelle Karjalankatu hält die Tram ewig. Wir sind nun kurz vor der Nordenskiöldinkatu und werden zur Tram 2 mit Ausrichtung Kaivopuisto.

 

Endlich geht es weiter. Und natürlich kommen wir auch an der Jäähalli vorbei, wo dann heute abend das Konzert stattfinden wird.

20160305-CIMG3281 20160305-CIMG3282

Schlussendlich erreichen wir die Mannerheimintie und passieren die Oopera – Oper …

20160305-CIMG3284 20160305-CIMG3285

… von wo wir aus in die Runeberginkatu einbiegen. Am Töölöntori verlasse ich die 2 für neue Fotos.
Meine Empfehlung für Helsinki: immer mal wieder  einfach in eine Tram einsteigen und schauen wo man rauskommt. Verfahren geht ja kaum, da man ja nur auf der anderen Straßenseite die Tram in die Gegenrichtung benutzen muß.


 

Karte






Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s