September – Tag 3 – Design Museo

Endlich kommt Babben, wir sehen uns schon vom weiten und winken einander zu. Ich freue mich tierisch sie zu sehen. Als erstes führt mich Babben in die Ratakatu. Babben macht ja Schmuck, und während ihrer Ausbildung hat sie ein Praktikum bei Harri Syrjänen gemacht. Harri hat einen Schmuck– und Lederdesignladen in der Ratakatu. Ihn soll ich nun kennenlernen. Also besuchen wir Harry und seinen neuen Praktikanten für ein paar Minuten.

Harri Syrjänen

Harri Syrjänen

Harri ist ein sehr beeindruckender und wirklich freundlicher Mann. Seine Objekte gefallen mir auch gut. Den Laden  sollte man sich merken. Ich habe euch oben ein paar Links gesetzt, wo ihr Harris Sachen begutachten könnt.

Dann gehen Babben und ich auf die andere Seite der Korkeavuorenkatu, wo das Design Museo auf uns wartet. Ich bezahle gleich für das Arkkitehtuurimuseo mit, so kostet mich der Eintritt in beide Museen nur 12 €, anstatt zweimal 8 €.

Eintrittskarten im herkömmlichen Sinne gibt es nicht, nur so kleine Aufkleber, die ich mir an die Brust pappe.

Design Museo Eintritt

Als erstes zieht es uns in den ersten Stock. Hier gibt es eine Fashion-Ausstellung, auch im Rahmen der Design-Week, die im Moment in Helsinki stattfindet.

Suomimuodin antologia

Suomimuodin antologia – Antalogie Finnischer Mode

Tenor: verspielt, mutig, interessant, schlicht, klassisch, flippig, finnisch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


English

Meeting Babben and Harri  Syrjänen. Great fashion exhibition at Design Museo

Suomeksi

Tapaan Babben ja Harri Syrjänen. Ihana muoti näyttely Design Museossa.


Karte

Advertisements

Ein Kommentar zu “September – Tag 3 – Design Museo

  1. Pingback: September – Tag 4 – Ullalinna | Helsinki – ikuisesti

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.