Tag 8 – 21.07. – Smugglers Tour

Am frühen Abend mache ich mich auf dem Weg zur sog. „Smugglers Tour“, die mich erneut für ca. 2,5 Stunden auf´s Meer führt und mich mit Geschichten rund um die Prohibition in Finnland beglückt. Alkoholische Getränke waren in Finnland von 1919 bis 1932 verboten. Während des Verbots waren Schmuggel und Schwarzhandel weit verbreitet. Die Schmuggler verfügten über schnelle Boote und der Schnaps war oft unter Wasser in sog. „Torpedos“ versteckt. Die Küstenwache und die Polizei versuchte, Schmuggler mit Patrouillenbooten und Flugzeugen und sogar mit Maschinengewehren zu jagen. Einer der berühmtesten Schmuggler (rum-runner / bootlegger) war Algoth Niska. Während der Prohibition war er ständig zwischen Stockholm, Turku, dem Aland-Archipel, Talinn und Helsinki unterwegs und eine sehr bekannte Quelle für guten Likör. Kurz vor dem zweiten Weltkrieg schmuggelte er ca. 150 Juden aus Deutschland nach Finnland.

Schließlich wurde die Prohibition abgeschafft, aber viele interessante Geschichten bleiben bis zum heutigen Tag.

Smugglers Tour 1 Smugglers Tour 2 Smugglers Tour 3 Smugglers Tour 4 Smugglers Tour 5 Smugglers Tour 6 Smugglers Tour 7 Smugglers Tour 8

Advertisements

2 Kommentare zu “Tag 8 – 21.07. – Smugglers Tour

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.