Mai – Tag 1 – Finnair-Bus

Pew, gerade mußte ich erstmal ganz schön rumsuchen, bis ich bei Google-Maps den Button gefunden habe, wo man Karten einbetten kann.  Wollte euch doch nicht ohne die gewohnte Karte lassen. Ich habe ja selber ein gutes Bild von der Stadt in Kopf und Herz. So gefunden, genau wie ich in Vantaa am Gepäckband meinen Koffer gefunden habe. Und dann wie immer aus Klo. Da treffe ich die Frau wieder, die sich in Tegel auf meine Schuhe gestürzt hat. Sie sucht  den Finnair-Bus. Kein Problem, Frau Helz weiß Bescheid. Sie folgt mir.

An der Bushaltestelle treffen wir noch auf 3 weiter Frauen aus Deutschland. Zwei sind auch wegen DEM Konzert hier. Oh mich gruselt es, wenn ich da mal so sagen darf. Die beiden anderen sind mir auch mega unsympathisch. Die dritte im Bunde ist nett und ist für eine Woche Urlaub in Helsinki.

Die Dame, die mich in Tegel aufspürte kommt aus Sachsen und die Nette aus Berlin. Denen darf ich ein paar Sachen erklären, wie es in Finnland so läuft. Die Sächsin beschwert sich leider, dass alles so teuer ist. Mir geht es langsam wie den gebürtigen Finnen: es darf nur einer übers Land meckern, das sind wir, aber nicht die zugereistet. 😛

Nun gut. Der Finnair-Bus trägt uns sicher in die Innenstadt und schmeißt uns am Rautatieasema raus. Endlich wieder da, wo ich sein möchte. Ich möchte jetzt schreiben: endlich wieder zu hause. So fühle ich mich.

Und es ist mir so egal, das ich noch nicht wirklich hier wohne und auch, das es regnet!

Im Bahnhof besorge ich mir am R-Kioski meine Tageskarte bis inkl. Montag. Und dann ab in die Metro Richtung Puotila.

Im Appartment wartet Bijay auf mich. Ich stelle fest, wie easy das Ankommen bei diesen wunderbaren Menschen Bijay und Sanna-Leena ist, im Vergleich zum September mit John.

Wir sind alte Bekannte, ich kenne alles im Apparmtent und bin einfach nur froh, wieder da zu sein.

 

Wunderbar!!

 English

Taking Finnair-Bus to City. Guiding some German girls with some advices about Helsinki. Metro to Puotila, welcomed by Bijay. Good to be back.

Suomeksi

Menen kaupungissa Finnair-bussilla. Opastan saksalainen tytöt neovolla Helsingistä. Menen Puotilaan metrolla. Bijay hyväksyy minulle. Todella hyvää.

Karte:

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s