22 leichte Schritte, um Finne zu werden

Es geht ja mehr um die mentale Einstellung. Gefunden habe ich das ganze hier

How to become a Finn in 22 easy steps

Ich habe das mal für euch übersetzt und prüfe dabei mal meinen eigenen Status:

  1. Mach für alles die Russen verantwortlich … für alles! Sollte ich?
  2. Sei überall pünktlich! Und denke daran, “pünktlich” heißt: 15 Minuten früher. Check … damit treibe ich Zeit meines Lebens schon alle in den Wahnsinn!
  3. Beginne damit, jegliche Interaktion mit Fremden in Bars als Flirten anzusehen. Warum sollte jemand mit dir reden, wenn er nicht mit dir ins Bett will? Daran sollte ich noch arbeiten! Guter Plan … wie geht flirten?
  4. Mache kalsarikänni deine Samstagabendungerhaltung. Die großen Shows sind tot, es lebe die Unterwäsche, die Couch und der Wodka … nein nicht check!
  5. Baue eine Sauna in deinem Haus oder Appartment! Super gute Idee, hätte ich gerne, zählt das auch?
  6. Schaue alle Folgen von  Salatut Elämät, das Leben in  der Pihlajakatu ist viel Wichtiger als die Realität. Finnische Lindenstraße? Weder noch für mich!
  7. Konsumiere Alkohol nur aus dem Grund um total betrunken zu werden. Kriege ich nicht hin!
  8. Verzichte auf Small talk und halte einfach den Mund Quatschen kann ich, aber Small talk ist nicht mein Ding! Ich muß Leute kennen.
  9. Aktzeptiere, das es kein Wort für “Bitte” gibt.  Beispiel: “Kann ich bitte ein Glass Milch bekommen”, kann ganz leicht zu “Milch” abgekürzt werden. Ja kann man machen, aber ich habe kaum Menschen erlebt, die höflicher sind, als die Finnen. Anstelle von Bitte wird sich lieber bedankt: kiitos 🙂
  10. Wo wir gerade von Milch reden: fang an zu jeder Mahlzeit Valio’s beste zu trinken. Ansonsten könntest du an ernsthaftem Kalziummangel leiden. Finnische Milch schmeckt besser als deutsche, und ja es bekommt mir gut, viel Milch zu trinken. Was ist falsch daran 😛
  11. Bekomme beinahe einen Orgasmus, wenn du eine neue Geschmacksrichtung von ruokakerma im Supermarkt findst. Sollte ich mal testen, 🙂
  12. Trinke mindestens 6 Tassen Kaffee am Tag, hallo Schlaflosigkeit. Schlaflosigkeit, das ich nicht lache, wegen dem bißchen Koffein … kann man im Tee und in Cola genauso haben.
  13. Niemals, auch nicht in deinen wildesten Träumen verlasse  Alepa oder Siwa (auch ein Supermarkt) without Oltermanni, Oivariini or Reissumies.
  14. Erkenne die Tatsache das Stockmann kostenlose Toiletten hat. Nicht nur Stockmann, auch im Kluuvi-Center kann man umsonst pullern gehen 🙂
  15. Fange deinen endlosen Kampf mit  Kela an. (Die Bastards wollen doch nur dein Geld.) Deutsche Krankenversicherungen sind auch nicht besser.
  16. Werde Schlank, indem du Protein-Quarks ißt. Sollte man versuchen.
  17. Lache nur über finnische Stand-up Komedians.
  18. Verbringe keinen Donnerstag ohne einen Teller Erbsensuppe und Pfannkuchen.
  19. Du weißt, dass  Pantti dich rettet, wenn dein Bankkonto vor dem Zahltag auf Null ist.
  20. Bewältige mindestens 5 Sprachen, aber sei zu furchtsam sie laut zu sprechen!
  21. Du weißt, das Lakritze salzig sein sollen. Check … Na was denn sonst!
  22. Und um gotteswillen, ziehe deine Schuhe im Haus aus, ganz egal wie formel die Veranstaltung auch ist. Check … denkt nicht, das ihr mit Schuhen ins Haus kommt. Wer weiß was da dran hängt 😛
Advertisements

10 thoughts on “22 leichte Schritte, um Finne zu werden

  1. 😀 … Ich werd kein Finne! Habe nach der ersten Schwangerschaft endgültig damit aufgehört, Milch zu trinken – nicht, weil sie mir nicht mehr schmeckte sondern weil Milch viel mehr ist als ein Getränk. Die zusätzlichen 20 kg schleppe ich heute noch mit mir rum. *Lachen*
    Ja, ist so!

    Like

      • flüssiger Mahleitersatz… 🙂 wenn du das kannst, ist das ok. 🙂 Als Mahlzeit gilt bei mir nur, wo ich auch was zwischen die Zähne bekomme. 🙂 Ganz abgesehen davon, das ich ja nicht allein bin und mein Mann leider zu den Menschen zählt, die essen können was und wieviel sie wollen… sie nehmen nicht zu.
        Neid… egal, ich gebe mir Mühe, kürzerzutreten – also, beim Essen. *Lachen*

        Like

      • das ist gemein, wenn man so jemanden neben sich sitzen zu hat, also essenstechnisch

        ich beginne den tag um 6:30 mit einem glas milch und erst gegen 10 esse ich ne scheibe brot, mit tee zusammen.
        so komme ich besser durch den tag.

        manchmal nehme ich auch ein glas milch anstelle eines snacks
        habe keine sorgen wegen calcium, bin aber erpicht auf eiweiss

        Like

  2. Nummer 2, das kann ich überhaupt nicht 😛 In der Hinsicht bin ich nicht mal richtig deutsch, Pünktlichkeit ist nicht wirklich meine Stärke…erwische den Bus immer in letzter Minute.

    Das mit der Milch, das ist kein Problem, trinke sowieso regelmäßig Milch oder esse sie im Müsli…

    Dafür mag ich keinen Kaffee…
    Lustigerweise mögen die Finnen, die ich kenne, auch keinen Kaffee…:P

    Like

    • Schuhe ausziehen beim Reinkommen, ja, mach ich hier auch. 😛 Bin ich schon gewohnt, es ist schon fast seltsam, irgendwo reinzugehen, ohne sie auszuziehen..

      Nummer 20 trifft leider viel zu gut zu. 😦
      21. Ja klar 🙂

      Like

      • gut dann brauche ich dir ja nicht sagen, das du die schuhe ausziehen sollst, wenn du mich mal besuchen kommst 😀
        macht auch überall immer mehr schule mit ohne schuhe

        Like

      • Ja, das mit dem Schuhe ausziehen musst du mir nicht sagen 😛 Beziehungsweise ich würde wahrscheinlich fragen, ob ich sie ausziehen soll und wo ich sie hinstellen soll. 😛 Meine eine finnische Freundin hat mir gesagt, dass ich die Schuhe ausziehen soll beim Reinkommen und die Hände waschen, aber das hätte ich sowieso gemacht, auch wenn sie es nicht gesagt hätte… Aber sie kann ja nicht wissen, ob ich es mache oder nicht..

        Und die Nummer 6, also ich würde Salatut Elämät wahrscheinlich anschauen, vielleicht nicht regelmäßig, wichtiger als das echte Leben wäre es für mich nicht, aber wenn ich Zeit und Lust habe, würde ich es anschauen… Habe es auch schon ein paar Mal angeschaut, diese Sendung..

        Like

      • dann kannst du vorbeikommen
        also wenn du die schuhe ausziehst 😀
        stell sie in die diele, neben unsere

        und salatut elämät kenne ich nicht
        von daher kann ich nicht sagen: gucken oder nicht gucken 😛

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s