Tag 3 – Plötzlich Nebel

Abends vorm Ausgehen in meiner Unterkunft. Ich chatte mit Britta in Deutschland und schaue aus dem Fenster. Und dann das: Nebel. Unglaublich und wie schnell es zu zieht. Ok es zieht auch schnell wieder weg. Aber das habe ich noch nie erlebt.

Haapaniemenkatu  – im Hintergrund sollte eine Brücke und Kohlehalde sichtbar sein.

Haapaniemenkatu  – im Hintergrund sollte eine Brücke und Kohlehalde sichtbar sein.

Haapaniemenkatu – Sompasaari ist verschwunden

Haapaniemenkatu – Sompasaari ist verschwunden

3CIMG9964

Dichter Nebel Richtung Haapaniemenranta

Dichter Nebel Richtung Haapaniemenranta

Langsam lichtet es sich

Langsam lichtet es sich

Blick Richtung Kallio

Blick Richtung Kallio

Karte:

Advertisements

2 thoughts on “Tag 3 – Plötzlich Nebel

  1. Sieht toll aus! Ich beobachte so was hier auch. Innerhalb kurzer Zeit wird aus vorher Sonnenschein dichter Nebel. Die Schwaden wabern dann wie tanzende, fließende Wolken in den großen Garten bei uns. Und da wir höher liegen, als die Ostsee, kann ich das Schauspiel bis zum Schluss anschauen. Wenn ich den Garten nimmer sehe, die Sonne kräftig genug ist, löst er sich genauso schnell wieder auf. Meist haben wir den, wenn die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist.
    Wenn die Sonne gerade wieder rausguckt, kannst du irre Fotos machen.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s