Merisatmaranta im beginnenden Herbst

10.10.2017
Merisatamaranta

Es regnet ja ziemlich heftig, also flüchte ich mich ins Cafe Carusel. Am Eingang entdecke ich ein Schild, dass das Carusel das grünste Cafe Helsinkis ist. Und es tut ihnen für Präsident Trump leid, dass sie ihn nicht an seiner Philosophie interessiert sind.

Helsinkis grünstes Cafe

Helsinkis grünstes Cafe

Im Cafe lasse ich es mir eine Weile gut gehen. Ich habe einen Tee und ein Glas Wasser. Einen Fensterplatz habe ich auch erwischt, mit Blick zur kleinen Meerenge, die das Cafe Carusel von Sirpalesaari trennt. Diese Meerenge ist nur 60 Meter breit. Könnte man also locker rüberschwimmen oder im Winter bei Eis laufen. Continue reading

Advertisements
Palvelutalo Villa Ensi

Alte Bekannte in Eira

10.10.2017
Eira

Soooooo, endlich sitz ich wieder in der Tram 3 und fahre die bekannte Strecke via Bulevardi und Fredrikinkatu runter zum Eiran Sairaala zum Meer. Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich diesen Trip schon gemacht habe und wahrscheinlich auch in Zukunft noch machen werde.
Die Seele gebraucht genau dieses. Der gemütliche Weg die Laivurinkatu runter laufen und auch was rechts und links ist wirken lassen Continue reading

Sunrise Avenue Werbung in der Metro

Morgens in Kallio

10.10.2017

Bei Suvi habe ich eine tolle dicke Luftmatratze, so ähnlich nur etwas schmaler als das Luftbett bei Tina und Wolli.
Leider habe ich immer noch mit dem Rücken, trotz stretchen und dehnen Probleme. Aber lasst uns nicht von Krankheiten reden! Wir sind in Helsinki und genießen die Zeit. Continue reading

Rautatieasema

Auf nach Torkellinmäki

9.10.2017

Mein Zug nach Helsinki kommt um 22:41. Das ist jetzt der Nachteil der späten Landung, das die Züge nicht mehr so häufig kommen.
Ganz witzig bei der Einfahrt des Zuges steht ein junger Mann neben mir und hält den Finger schon parat, um den Türöffner zu drücken! Aber irgendwie klappt es mit der Feinjustierung nicht so, d.h. der Zug kommt nicht auf Fingerhöhe zum Stehen. Continue reading

Menschenleerer Flughafen

Landung in Vantaa

9.10.2017
Vantaa

Fast noch faszinierender als die Lichter aus der Luft, sind die Lichter, die einem am Boden erwarten. Diese ganzen magischen Lichter aus blau, rot, grün, gelb und weiß, die den Piloten genau zeigen wo sie sind, wo sie abbiegen müssen. Faszinierend, zauberhaft, magisch und verwirrend. Continue reading

Turbine

Anflug auf Helsinki

9.10.2017
Anflug

Und los geht es! Heute ist es ziemlich warm in der Kabine, ich schwitze doch arg.
Gut dank Mustikkamehu – Blaubeersaft und Tee wird es etwas gelindert. Das finnische Wort für Tee ist leicht zu merken: tee, ich muss mich nur immer dran erinnern, das es kürzer ausgesprochen wird. Continue reading